ZUFLUCHT IN PFINZTAL - Chronik einer menschlichen Prüfung

Montag, den 16.Oktober um 20 Uhr in der Begegnungsstätte Grötzingen, Augusta-Saal

ZUFLUCHT IN PFINZTAL - Chronik einer menschlichen Prüfung
Im Oktober 2015 zogen 180 Flüchtlinge in die Gemeinschaftsunterkunft unserer Nachbargemeinde Berghausen ein. Viele Bürger begrüßten die Flüchtlinge, halfen ihnen dabei, sich einzuleben. Manche sahen darin aber auch eine Bedrohung. Der Film dokumentiert beispielhaft, wie Deutschland auf die geflüchteten Menschen reagiert hat.

"Zuflucht" begleitet Geflüchtete und "Einheimische" ein Jahr lang mit der Kamera. Er zeigt, wie die Flüchtlinge Pfinztal verändern, und wie Pfinztal die Flüchtlinge verändert.





Die Badischen Neuesten Nachrichten (BNN) schrieben anlässlich der Premiere:
"Zuhören, Zuschauen und sich selber eine Meinung bilden - eigener Kommentare im Film enthält sich Brähler. Gerade das lässt die Doku noch intensiver und eindringlicher wirken - ein Plädoyer für die Menschlichkeit, das die Zuschauer fesselte."

Der Journalist, Regisseur und Filmemacher Walter Brähler wird dabei sein.

Weiter Infos sehen Sie im trailer: hier anklicken


Der Flüchtlingshelferkreis Grötzingen in Kooperation mit der Ortsverwaltung Grötzingen lädt dazu herzlich ein!